GÄSTEBUCH  

Hier finden Sie Zuschriften von Besuchern der Homepage. 

Gerne können auch Sie über diese Seite Kontakt mit uns aufnehmen, um Ihre Meinung zur Homepage mitzuteilen, Fragen zu stellen, auf fehlerhafte Texte aufmerksam zu machen. Klicken Sie einfach in den Text, um diesen zu bearbeiten.

 

 

64 Einträge auf 7 Seiten

 Peter Klein

29.09.2012
05:11
Ich bin in Kuzura geboren, meine mutter war in Kishker geboren, Katharina Klein (geb. Beyer).
Ich such ein bild von unserer vertreibung... naehmlich ein Wagen mit Deckung, mit Pferde gezogen...
Danke,
Peter Klein

 Anke Nissen

19.09.2012
21:33
Meine Oma (Katharina Wangemann geb. Eidmüller) und ihre Schwestern sind in Kischker aufgewachsen. Leider sind alle drei inzwischen verstorben. Aber ich erinnere mich noch oft an ihre Erzählungen von ihrem Leben in Kischker, der Flucht und dem "Neuanfang" in Deutschland.

 ingrid herrmann

05.06.2012
14:18
meine eltern sind beide aus kisker. mein vater, christian schmidt (gestorben), meine mutter, katharina schmidt,geb.groß haben immer viel erzählt von der alten heimat. auch meine großeltern trugen viel dazu bei, dass ich bilder von kisker im kopf hatte, ohne je dort gewesen zu sein. In diesem jahr im april machten wir uns auf den weg, meine tochter, meine kusine und ich. wir landeten in belgrad und fuhren von dort mit einem mietauto nach kisker. es war ein sehr bewegendes erlebnis für uns alle drei. wir wussten natürlich, dass früher alles schöner und gepflegter war. dennoch war es für uns alle, auch für meine tochter, mit heimatgefühlen verbunden. wir genossen es durch die spitalgasse zu laufen, da wo unsere eltern gewohnt hatten. leider waren die häuser unserer familien abgerissen und durch neubauten ersetzt. den garten mit seinen landwirtschaftlichen gebäuden von meinen großeltern wilhelm groß und elisabetha groß, konnten wir besichtigen. das war sehr bewegend für uns. für uns, die wir nie gesehen hatten wie es früher war, ist es vermutlich einfacher und mit weniger schmerz verbunden, diesen ort zu besuchen. ich freue mich, dass wir es gewagt haben.

 Erik Schweigert

13.09.2011
20:50
Hello. Thank you for keeping this site active. My grandfather Jakob (Jack) Schweigert grew up in Kischker and my great grandfather and great great grandfather, I think six generations back were from Kischker. He told me a lot about what happend prior to the war and after, and leaving to Austria and eventually to Canada. It is great to have this website to look at pictures and get a feel for a place I have never been. Thank you!

--------------

Hallo. Vielen Dank für die Führung dieser Website aktiv. Mein Großvater Jakob (Jack) Schweigert wuchsen in Kischker und mein Urgroßvater und Ururgroßvater, ich glaube, sechs Generationen zurück wurden von Kischker. Er erzählte mir viel über das, was passiert vor und nach dem Krieg, und verlassen nach Österreich und schließlich nach Kanada. Es ist großartig zu dieser Website haben, um Bilder an und bekommen ein Gefühl für einen Ort, den ich nie gewesen. Vielen Dank!

 Philipp Hilgers

11.08.2011
11:46
Hallo miteinander,
Meine Großmutter Barbara Hilgers geb. Gerstheimer stammt aus Kischker, weshalb ich mich sehr für die Historie dieses Ortes interessiere. Außerdem bin ich Hobbygenealoge und ich denke mal, dass fast alle Familien aus Kischker irgendwie miteinander verwandt oder verschwägert sind. Ich bin sicher, dass ich nicht der einzige von uns bin, der diesem Hobby nachgeht, weshalb es unter Umständen sinnvoll wäre, ein Familienregister aller Familien, die bis zur Vertreibung in Kischker lebten, auf dieser Seite zu erstellen.
LG Philipp

P.S.: Mein Beitrag ist nicht als Kritik an dieer Seite gedacht, sondern lediglich als Verbesserungsvorschlag. Ich finde diese Seite übrigens sehr gelungen :D

 Frank Falkenstein

08.07.2011
16:44
I war schockiert als Ich das heruntergekommene Kiscker auf Bildern sah. Aber es hat mich jedoch nicht gewundert. Mein Vater (Georg Falkenstein - gerade verstorben), sein Bruder Phillip und deren Eltern kamen von dort. Ich wohne jetzt in Australien seit ueber 20 Jahren.

 Christine Federmann Spooner

27.05.2011
03:30
Meine Eltern und Bruder waren von Kisker; ich und meine kleine Schwester waren in Salzburg geboren, nach der Flucht. Ich war sehr froh die Fotos an euer Webseite zu sehen. Danke. (Mein Deutsch is nicht mehr das beste.)

 Wilberg, Günther W.

04.05.2011
20:42
An Uwe Schuardt! Frage aus Bielefeld: Kennen Sie vielleicht Ludwig Schuardt? Dessen Vater hieß ebenfalls Ludwig, sie besaßen ein Haus in der Hauptgasse in Kischker. Ludwig Schuardts Mutter war Katharina, geb. Schmidt, deren Eltern waren Karl(Korlspat)Schmidt und Katharina (Kathelsgout) Schmidt, geb. Mell. Sie wohnten in der Kaiser Josef Gasse Nr. 47. Sollte es sein, dass Sie zu dieser Familie gehören? Sie wohnten zuletzt in Karlsruhe. Suche für meinen Bericht noch Informationen über deren Flucht und Verbleib. Besitze Briefe, dazu zahlreiche Fotos aus Kischker vom Jahr 1944.
Günther W. Wilberg, Rohrteichstr. 67, 33602 Bielefeld

 Zoran Kitanovic

24.04.2011
14:09
An alle Kischker frohe Ostern!!

 Kitanovic Zoran

03.04.2011
16:52
Hallo Kischker,
Mein name ist Kitanovic Zoran, ich bin geboren 1961 in Backo Dobro Polje(Kischker)und ich wohne immer noch da.Ich libe meine geburstort genau wie sie.Das wegen interesiere mich viel über histirie von Kischker.Ich bin sehr dankbar in vorraus für jeder informacin.
P.S Ich versuche die Kürbiskerne
für die frau Andrea Keidert finden und Sie zuschiken.
Meine e-mail adresse
zk-bau@hotmail.de

ZurückSeite 3 von 7